Projekt: Restaurierung des Christansen Grabmals (Entwurf: Schinkel)
Sanierung des Grabdenkmals Christiansen (Standort : Alter Friedhof, Flensburg)

(Entwurf: Karl Friedrich Schinkel, Berlin)
Christiansen Grabmal

Die Sanierung des Christiansen Grabmals zog sich über einen Zeitraum von über 3 Jahren hin.


Ausgangssituation vor Restaurierung

Das Grabmal wies Brüche und Risse an statisch wichtigen Bauteilen auf. Großflächige Unterrostungen hatten Brüche und Absprengungen zur Folge gehabt. Teilstücke waren verlorengegangen. Durch nicht fachgerechte Sanierungsarbeiten in den 1970er Jahren war es zu weiteren Schäden gekommen.
Fundamentschäden führten zur Schiefstellung der gesamten Anlage.


Weitere Hintergrundinformationen:

Zeitungsartikel Flensburger Tageblatt vom 15.08.2012